Urlaub im Wohnmobil

Wohnmobile erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Einer der größten Vorteile eines Urlaubs mit dem Wohnmobil gegenüber dem herkömmlichen Urlaub im Ausland im Hotel besteht darin, dass man stets ungebunden ist. Befindet man sich gerade auf der Durchreise und entdeckt einen schönen Platz, gilt es nur noch, einen geeigneten Stelllatz für das Wohnmobil zu finden, und schon kann man sich dort niederlassen. Außerdem ist man, anders als im Hotel oder in einer Ferienwohnung, ganz für sich und genießt eine hohe Privatsphäre. Zudem ist der Schlaflatz im Wohnmobil um einiges bequemer als im Campingzelt und oft auch sauberer als im Hotelzimmer. Man muss sich nicht über unsaubere Betten ärgern, sondern hat stets das eigene Bett dabei.

Wer Haustiere mit in den Urlaub nimmt, braucht sich keine Gedanken um tierfreundliche Hotels zu machen. Man muss lediglich einen Campinglatz aufsuchen, der freie Stellplätze anzubieten hat. Denn auf nahezu jedem Campingplatz ist das Mitführen von Tieren beinahe selbstverständlich und das Wohnen in der freien Natur ist besonders für Hunde ein großartiges Erlebnis und trägt zum artgerechten Aufenthalt bei.

Auch Wohnmobile unterliegen dem Wandel der Zeit und die Ausstattung wird immer komfortabler. Satellitenanlagen & integrierte DVD Player gehören fast schon zur Standard Ausrüstung, sodass selbst die Unterhaltung bei schlechtem Wetter nicht leidet. In der Regel ist eine Gasversorgung enthalten. Natürlich beinhalten sie meist auch eine mobile Dusche & Toilette, sowie eine Heizung, einen Kühlschrank & eine Küche mit Kochmöglichkeiten und Spüle. Die Entsorgung von Abwasser etc. findet meist auf dem Campingplatz statt, auf dem man den Standplatz gemietet hat. Somit ist man überall flexibel und kann auf alle gängigen Utensilien des Wohnens zugreifen. All diese Dinge muss man sich während des Aufenthalts im Campingzelt mit anderen Urlaubern teilen. Auf diese Weise kann man einen komfortablen Urlaub in der Natur verbringen.

Familien, die ihre Reise zusammen mit ihren Kindern verbringen wollen, sollten schon bei der Gepäckauswahl darauf achten, keine schweren Gegenstände mitzunehmen. Anstatt für jedes Familienmitglied Bettzeug mitzunehmen, eignen sich qualitativ hochwertige Schlafsäcke, die auch an kalten Tagen eine wärmende Funktion haben, besser. Schlafsäcke sind leichter als Bettzeug und lassen sich einfach und schnell verstauen.